Herzlich Willkommen bei BrainPA

"Brancheninitiative für zukunftsfähige Personalarbeit und Arbeitsgestaltung - BrainPA" - ein Verbundprojekt von IG Metall und ffw GmbH

- Das Projekt wurde im Februar 2016 erfolgreich abschlossen. Die Abschlussbroschüre und die Branchenreports finden Sie hier -

Der demografische Wandel stellt die Unternehmen des Verbundprojektes vor besondere Aufgaben: Im Strukturwandel der Arbeitswelt mit seinen hohen Herausforderungen durch die Markt- und Innovationsdynamik sowie zunehmend komplexeren Arbeitsanforderungen müssen die Unternehmen ihre Leistungsfähigkeit mit alternden Belegschaften erhalten und steigern. Daher kommt dem Erhalt der Arbeitsfähigkeit über den gesamten Erwerbsverlauf hinweg eine Schlüsselstellung zu. Betriebliche Arbeitsgestaltung und zukunftsfähige Personalarbeit sind entscheidende Strategien für gesundes Altern der Beschäftigten und für die Sicherung von Fachkräften, Innovationskraft und Marktposition...

Mehr Informationen hier...


Finanzierung
Das Projekt wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (www.bmas.de) im Rahmen der INITIATIVE NEUE QUALITÄT DER ARBEIT (www.inqa.de) gefördert, durch die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (www.baua.de) fachlich begleitet und durch die Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH (www.gsub.de) betreut.

 

Aktuelles:

Publikationen zum Projektabschluss "BrainPa"

Zum Projektabschluss stehen Ihnen unsere Ausarbeitungen und die Projektzusammenfassung zum Download...

Fachtagung im Projekt BrainPa am 17.02.2016

Die Arbeitswelt bleibt in Bewegung. Wir stecken mitten im demografischen Wandel und schon kündigen...